Antonio Rosetti (Roesler) Concerto G-Dur, Murray C23, Partitura

680 Kč
Dostupnost: u dodavatele
Kód produktu: CON 125

Antonio Rosetti (Roesler)

Concerto G-Dur,

Murray C23

Partitura

Editor: János Szebenyi

Obsazení: Flöte und Orchester

Edice: Concertino

Náhled díla

Antonio Rosetti (Roesler)

Concerto G-Dur,

Murray C23

Partitura

Editor: János Szebenyi

Obsazení: Flöte und Orchester

Edice: Concertino

Obtížnost: 3 - 4 na stupnici 1 až 6

F.A. Rösler (Antonio Rosetti), gebürtiger Böhme, wirkte als Hofkapellmeister in Ludwigslust/Mecklenburg. Er schrieb insgesamt 14 Flötenkonzerte, von denen das Konzert G-Dur, op. 14, das Bedeutendste ist. Der ausgedehnte Kopfsatz verbindet die Sonatenform mit der Ritornelltechnik des Concerto grosso. Gleich zu Beginn wird mit dem "Mannheimer-Walzer-Motiv" in den Bässen deutlich, dass Rösler die Orchestertechnik seiner Zeit effektvoll zu nutzen versteht. Bei aller motivisch-thematischen wie harmonischen Fülle erreicht Rösler in diesem Konzert eine fast selbstverständlich erscheinende musikalische Einheit.

Souvisejíci produkty

Kategorie
Kategorie